preloader

Google4Jobs seit 22.05.2019 in den Suchergebnissen

Paukenschlag für Recruiter

Google4Jobs ist ein eigenes Stellenportal von Google, das direkt in den Suchergebnissen integriert ist und Stellenanzeigen direkt anzeigt.

Was ist Google for Jobs?

Google4Jobs ist nicht als eigene Jobbörse zu sehen, auf der Sie Stellenanzeigen schalten können, sondern als Erweiterung der Google Suche. Google durchforstet dazu Stellenportale und Jobplattformen, trägt die Informationen der Stellenausschreibungen zusammen und gibt sie anschließend in der Such-Box wieder.

Die Jobintegration erscheint also immer, wenn Google anhand der eingegebenen Suchbegriffe der Meinung ist, dass der Besucher einen Job sucht oder sich über Stellenangebote informieren möchte.

Dabei spielt die lokale Nähe eine der größten Rollen.

Jobsuchende lieben Google4Jobs

Dank Google for Jobs ist es nicht mehr nötig verschiedenste Portale zu durchsuchen und dabei auf die immer gleichen und mehrfach platzierten Stellenanzeigen zu stoßen. Google bündelt wie eine Metasuchmaschine alle Stellenanzeigen der verschiendenen Portale in seinen eigenen Suchergebnissen und stellt sie übersichtlich und filterbar. Kandidaten können sich passende Jobs abspeichern, werden über neue Jobs informiert und können Ihre Bewerbung über Onlineformulare direkt einreichen.

  • Strukturierte Übersicht
  • viele Filtermöglichkeiten
  • Google4Jobs ist kostenlos

Personaler lieben Google4Jobs

  • Für die Indexierung fallen keine Kosten an
  • Der beste Suchalgorithmus der Welt liefert passende und interessierte Kandidaten
  • Stellenanzeigen der Unternehmensseite werden auf Augenhöhe mit Jobbörsen platziert

Die Karriereseite wird wichtiger

Unternehmen, die in Employer-Branding und in eine eigene Karriereseite investieren, können sich freuen. Ist die Seite mit strukturierten Daten ausgestattet, so kann Google die Stellenanzeigen problemlos auslesen und sie erhalten kostenlos Reichweite in der Stellenbörse.

Unternehmen können Stellenanzeigen nicht direkt in Google For Jobs veröffentlichen, wie sie es von einschlägigen Stellenbörsen gewohnt sind. Vielmehr muss die Website des Unternehmens oder das Karriereportal des Unternehmens für den Crawler, also für Google optimiert sein.

Hierfür existiert eine Standard Auszeichnungssprache, welche auf schema.org mit dem Typ "JobPosting" veröffentlicht ist und von jedem verwandt werden kann. Wichtig ist natürlich, dass die Stellenanzeige nicht durch die robots.txt-Datei blockiert wird, denn sonst ist die Indexierung durch Google nicht möglich.

Google kooperiert außerdem mit Stellenportalen wie Careerbuilder, LinkedIn und Glassdoor. Durch Sie stellt Google sicher, dass G4jobs immer mit genügend Stellenanzeigen versorgt wird.

Die Suchmaschinen-Spezialisten von CLICKSPORTS machen daher die Recruiting-Seiten seiner Kunden schon jetzt fit für Google for Jobs, damit deren Jobs im Google-Index ganz oben ranken.

 

Für Unternehmen wie die BAUR Gruppe ist das von uns entwickelte Karriereportal bereits eines der wichtigsten Recruiting Werkzeuge.

Stellenanzeigen Ihres Unternehmens auf Google4Jobs?

Wir machen das für Sie möglich.

Jetzt Termin vereinbaren

Newsletter

Die mit * gekennzeichneten Felder, stellen Pflichtfelder dar.